Retentionszisternen

Bei Retentionszisternen wird ein Teil oder das gesamte Volumen der Zisterne als Puffer für einen gedrosselten Ablauf des Wassers in die Kanalisation genutzt. Bei vielen Baugebieten sind diese Zisternen zur Entlastung der Kanalisation vorgeschrieben. Die Größe des Rückhaltevolumens wird von der Stadt festgelegt oder in der Regel nach dem Arbeitsblatt DWA A 117 berechnet. Wenn es regnet fließt Regenwasser in die Zisterne und strömt durch eine kleine Bohrung, die unterhalb des Zulaufs liegt, langsam ab. Starkregenereignisse werde so gepuffert und die Kanalisation entlastet.
Das Rückhaltevolumen steht für die Nutzung des Regenwassers nicht zur Verfügung. Wählt man die Zisterne größer als das vorgeschriebene Rückhaltevolumen, so kann man das zusätzliche Volumen nutzen. Schreibt die Stadt z.B. 2000 Liter Rückhaltung vor, so kann man eine Zisterne mit z.B. 6500 Liter einbauen und dann 4500 Liter für den Garten oder im Haus für Toilette und Waschmaschine nutzen.
Retentionszisternen können sowohl aus Beton als auch aus Kunststoff sein. Aufgrund des oft erforderlichen großen Volumens sind hier Betonzisternen meist die günstigere Variante.

Bei Retentionszisternen wird ein Teil oder das gesamte Volumen der Zisterne als Puffer für einen gedrosselten Ablauf des Wassers in die Kanalisation genutzt. Bei vielen Baugebieten sind diese... mehr erfahren »
Fenster schließen
Retentionszisternen

Bei Retentionszisternen wird ein Teil oder das gesamte Volumen der Zisterne als Puffer für einen gedrosselten Ablauf des Wassers in die Kanalisation genutzt. Bei vielen Baugebieten sind diese Zisternen zur Entlastung der Kanalisation vorgeschrieben. Die Größe des Rückhaltevolumens wird von der Stadt festgelegt oder in der Regel nach dem Arbeitsblatt DWA A 117 berechnet. Wenn es regnet fließt Regenwasser in die Zisterne und strömt durch eine kleine Bohrung, die unterhalb des Zulaufs liegt, langsam ab. Starkregenereignisse werde so gepuffert und die Kanalisation entlastet.
Das Rückhaltevolumen steht für die Nutzung des Regenwassers nicht zur Verfügung. Wählt man die Zisterne größer als das vorgeschriebene Rückhaltevolumen, so kann man das zusätzliche Volumen nutzen. Schreibt die Stadt z.B. 2000 Liter Rückhaltung vor, so kann man eine Zisterne mit z.B. 6500 Liter einbauen und dann 4500 Liter für den Garten oder im Haus für Toilette und Waschmaschine nutzen.
Retentionszisternen können sowohl aus Beton als auch aus Kunststoff sein. Aufgrund des oft erforderlichen großen Volumens sind hier Betonzisternen meist die günstigere Variante.

Filter schließen
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Retentionszisterne Neptun Basis Retentionszisterne Neptun Basis
Retentionszisterne für die Regenrückhaltung. Monolithische Betonzisterne mit drei Anschlüssen DN 100, Ablaufbohrung DN 100 im Behälter, sehr hochwertige Zisterne aus deutscher Fertigung. Weitere Informationen zur Retentionszisterne...
ab 1.399,00 € *
Retentionszisterne Neptun Garten Retentionszisterne Neptun Garten
Retentionszisterne für die Regenrückhaltung kombiniert mit der Nutzung des Wassers für die Gartenbewässerung. Monolithische Betonzisterne mit drei Anschlüssen DN 100, Ablaufbohrung DN 100 im Behälter, sehr hochwertige Zisterne aus...
ab 1.569,00 € *
Retentionszisterne Neptun Retentionsfilter Retentionszisterne Neptun Retentionsfilter
Retentionszisterne für die Regenrückhaltung kombiniert mit der Nutzung des Wassers im Haus für Toilette und Waschmaschine und für die Gartenbewässerung. Monolithische Betonzisterne mit drei Anschlüssen DN 100, Ablaufbohrung DN 100 im...
ab 1.689,00 € *
Zuletzt angesehen